top of page

Tweety


Tierart:

Katze

Geschlecht:

Weibchen




























Tweety war eine Katze, die am alten Platz eher geduldet als geliebt wurde. Das Büsi konnte nun an einen Platz vermittelt werden, wo sie als Einzelkatze die Aufmerksamkeit bekommt, die sie auch verdient. Sie hat sich zu einer tollen Schmuserin entwickelt und geniesst die lieben Menschen um sich. Dank der Katzentüre kann sie täglich raus und die Umgebung erkunden. Sie ist zutraulich geworden und freut sich sehr darüber, dass sie zu ihrem neuen Besitzer wirkliches Vertrauen haben darf.


Referenzbericht

Nach einem privaten Neubeginn beschlossen meine zwei Töchter und ich, nachdem wir uns ausführlich über die Verantwortung, Verpflichtungen und Aufgabenteilung unterhalten hatten, "Familienzuwachs" in Form einer Katze zu bekommen. Klar war für uns, ein Tier aus einer Tiervermittlung zu nehmen, um ihm/ihr eine neue Chance zu geben. Im Internet stiessen wir auf Life-EP und "Tweety" - eine hübsche Hauskatze. Nach einer kurzfristigen Kontaktaufnahme vereinbarten wir einen Termin ... und es war Tier-Liebe auf den ersten Blick!

Schon auf der Heimfahrt ging alles gut und wir haben bis heute nicht einen Tag, an dem wir unsere Tweety wieder missen wollen. Eine (sündhaft teure) Katzenklappe wurde vom Glaser installiert, Tweety gechipt, nochmals tierärztlich "generalüberholt" und bereits nach wenigen Tagen waren wir ein eingespieltes Team.

Mit Freude können wir sagen: Nichts, aber auch gar nichts wurde bisher von ihr "zerstört" (o.k., leider ein paar Vögel, welche für sie einfach "fliegende Bälle" sind ... und ein Halsband mit Glöckchen hilft leider auch nicht. Wir haben sie jetzt ein bisschen "aufgefüttert", das macht sie vielleicht langsamer ...). Lustig ist, dass sie sich seit dem ersten Tag perfekt kämmen lässt und wir so fast frei von Katzenhaaren sind. Die menschliche Familie hat mittlerweile auch mit einer neuen Partnerin und deren Tochter Zuwachs bekommen und auch diese Patchwork-Familie (4 Frauen, eine weibliche Katze und ich ganz allein...) funktioniert bestens.

Wir können jedem nur empfehlen, einem Tier aus einer Tiervermittlung eine neue Chance zu geben, unabhängig von Alter, Rasse, etc. Man sollte sich aber stets der Verantwortung, des Aufwands und der eventuellen Kosten bewusst sein, welche ein langjähriges, tierisches Familienmitglied verursachen kann. Wir haben es nicht eine Sekunde bereut und freuen uns noch auf viele, viele gemeinsame Jahre.


Beste Grüsse 'Familie Tweety'




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Shirin

Elly

Ley

Comments


bottom of page